Datenreise.de ab sofort nur noch SSL verschlüsselt

Datenreise.de ab sofort nur noch SSL verschlüsselt

Bereits seit August 2013 war Datenreise.de auf Wunsch auch SSL/TLS verschlüsselt erreichbar. Nach dieser „Wahlfreiheit“ ist Datenreise.de ab sofort nun nur noch per HTTPS, also mit SSL/TLS-Verschlüsselung aufrufbar. Wird die Seite ganz normal via HTTP aufgerufen, erfolgt eine automatische Umleitung auf HTTPS.

Warum dieser Schritt?

Ich hatte über diesen Schritt schon längere Zeit nachgedacht. In Zeiten totaler Überwachung durch NSA & Co., wo grundsätzlich einfach alles abgehört und gespeichert wird, sollte man seine Daten nicht auf dem Silbertablett servieren. Von den Geheimdiensten wird jeder Bürger unter Generalverdacht gestellt und die Persönlichkeits- und Freiheitsrechte mit Füßen getreten. Aus diesem Grund und um einfach ein kleines Zeichen zu setzen, möchte ich mit gutem Beispiel voran gehen. Es ist zwar nur ein kleines Sandkorn in das Getriebe der Überwachungsgesellschaft, wenn aber immer mehr Webmaster folgen, ist schon viel gewonnen.

Was habe ich davon?

SSL/TLS verschlüsselt nicht nur die Inhalte, sondern garantiert auch die Echtheit der übertragenen Daten. Durch den Einsatz von SSL weiß der Besucher also, dass er genau die Daten erhält, welche der Server auch wirklich abgeschickt hat. Dies ist besonders in öffentlichen WLANs (Cafe, Hotel, Flughafen, etc.) von Bedeutung, da dort Daten-Manipulationen häufiger vorkommen als vermutet.

Was ändert sich für mich?

Absolut nichts, außer einem guten Gefühl beim Aufruf dieser Seite. Erkennbar ist das Ganze am Protokoll “https” anstelle von “http”, sowie an dem Schloss-Symbol in der Adressleiste des Browsers. Damit sind alle Datenübertragungen (z.B. Kommentare, Suchanfragen, Logins) zu und von dieser Seite gesichert.


Artikel bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00/5 (7 Bewertungen)

Datenreise.de ab sofort nur noch SSL verschlüsselt 5,00 out of 5 based on 7 ratings
Loading...