Arbeitsspeicher: Mac Pro (Late 2013 / 2014) aufrüsten

Arbeitsspeicher: Mac Pro (Late 2013 / 2014) aufrüsten

Letzte Woche hatte ich bei einem Kunden von mir die Möglichkeit, den neuen Mac Pro (Late 2013) in den Händen zu halten. Ein wirklich sehr edles und wertiges Gerät mit ordentlich Power.

Da mein Kunde (völlig zurecht) nicht bereit war die überteuerten Speicherpreise von Apple zu bezahlen, bat er mich den RAM nachträglich nun selbst aufzurüsten. Glücklicherweise lässt sich der Arbeitsspeicher auch beim neuen Mac Pro mit wenigen Handgriffen selber erweitern, erfordert jedoch spezielle Speicherriegel.

Nachfolgend habe ich passende Speicherrigel für den Mac Pro 2013 zusammengestellt.


Schwierigkeitsgrad:


 

Häufige Fragen

Wieviel Speicher kann maximal verbaut werden?

Der Arbeitsspeicher des Mac Pro lässt sich mit wenig Aufwand auf maximal 128 GB aufrüsten. Er verfügt über 4 Steckplätze, die je mit 4 GB bis 32 GB Speicherriegeln bestückt werden können. Die Steckplätze befinden sich links und rechts neben dem E/A-Bereich des Mac Pro.
 

Bleibt die Apple-Garantie erhalten?

Ja der Arbeitsspeicher darf selbst aufgerüstet werden. Die Apple-Garantie bleibt erhalten.
 

Von welchen Hersteller sind die Original-Speicherriegel?

Apple bezieht den Arbeitsspeicher von Markenherstellern, wie z.B. Hynix, Elpida und Samsung. Prinzipiell ist es aber zweitrangig von welchem Hersteller der verwendete Speicher stammt, solange die technischen Werte (Taktung, Latenzzeiten, etc.) stimmen. Erfahrungsgemäß ist der Griff zu Markenspeicher jedoch zu empfehlen, da es mit Noname-Speichern im Betrieb häufiger Probleme gibt.
 

Welche Voraussetzungen müssen die Speicherriegel erfüllen?

  • 1866 MHz DDR3 DIMM 240-polig (1,5 oder 1,35 Volt)
  • Fehlerkorrekturcode (ECC)
  • 4GB, 8GB oder 16GB DIMMs
  • Unbuffered (UDIMM) oder Registered (RDIMM) – diese dürfen jedoch nicht gemischt werden!
  • Verschiedener Speichergeschwindigkeiten werd nicht empfohlen
  • Es ollten nur Speicherriegel gleicher Speichergröße eingesetzt werden
  • DIMMs mit Kühlkörper werden nicht unterstützt

 

Soll ich UDIMMs oder RDIMMs einsetzen?

RDIMMs bieten eine höhere Leistungsfähigkeit und bessere Skalierbarkeit, außerdem stellen sie umfassendere RAS-Funktionen (Reliability, Availability, Serviceability). Des Weiteren können UDIMMs nur bis max. 48 GB Speicher eingesetzt werden. Es empfiehlt sich daher grundsätzlich RDIMMs zu verwenden.
 

Können verschiedene Speicherriegel gemischt werden?

Der Mac Pro unterstützt Unbuffered UDIMMs und Registered RDIMMs. Diese Speicherarten dürfen jedoch nicht gemischt werden. Bzgl. verschiedener Speichergrößen empfiehlt Apple nur gleiche Speichergrößen einzusetzen.
 

Speicher-Kombinationen beim Mac Pro (Late 2013)

Bank 1Bank 2Bank 3Bank 4Gesamt
4 GB4 GB4 GB 12 GB
4 GB4 GB4 GB4 GB16 GB
8 GB8 GB8 GB8 GB32 GB
16 GB16 GB16 GB16 GB64 GB

 
 

Passende Speicherriegel für den Mac Pro

[Letzte Aktualisierung: 25.04.2018]

Datenreise - Persönlich getestet Anmerkung
Besonders mit Noname-Speicherriegeln habe ich teilweise sehr negative Erfahrungen gemacht. Die nachfolgende Auswahl enthält deshalb nur hochwertige Speicherriegel, die ich in meinem beruflichen Alltag persönlich testen konnte und daher besten Gewissens weiterempfehlen kann.


Sämtliche Spezifikationen stimmen genau mit den Original-Speicherriegeln überein. Nur so ist eine reibungslose Aufrüstung und ein stabiler Betrieb garantiert.

Meine Empfehlungen waren hilfreich?
Dann sag einfach "Danke" mit einem Kaffee!

Kaffee spendieren


 

Sicherheits-Empfehlung

Grundsätzlich ist es bei Arbeiten in Reichweite von elektronischen Bauteilen zu empfehlen, ein Antistatik-Armband zu tragen. Dies schützt vor elektrostatischer Aufladung und verhindert so eine mögliche Beschädigung elektrischer Bauteile im Mac Pro. Das Armband wird über den Arm gestreift und verfügt über ein Kabel mit Kroroklemme, die einfach an den Heizkörper geklemmt wird. Entsprechende Armbänder gibt es bereits für wenige Euro (z.B. Lindy 40165 – Antistatik – Erdungsarmband).


 

Einbau

Der Einbau des neuen Arbeitsspeichers dauert nur wenige Minuten und ist ohne zusätzliches Werkzeug schnell und einfach zu erledigen. Das folgende Video bei Youtube erklärt den Einbauvorgang sehr ausführlich:

Dieser Artikel war hilfreich für dich?
Bitte unterstütze Datenreise.de - Danke!

Spenden

Artikel bewerten:
SchlechtAusreichendBefriedigendGutSehr gut
4,93/5 (27 Bewertungen)

Arbeitsspeicher: Mac Pro (Late 2013 / 2014) aufrüsten 4,93 out of 5 based on 27 ratings
Loading...