MacBook Air (2010-2015): Akku tauschen (Anleitung)

MacBook Air (2010-2015): Akku tauschen (Anleitung)

Spätestens wenn der Akku des Macbook Air die Warnmeldung „Jetzt austauschen“ ausgibt, besteht Handlungsbedarf und es wird Zeit für einen neuen Akku. Lässt man dann den Akku im nächstgelegenen Apple Store oder bei einem Apple Service Provider (ASP) austauschen, ruft Apple dafür stolze 139 EUR auf. Da es jedoch am Markt mittlerweile qualitativ gleichwertige, neue Akkus von Drittanbietern gibt und sich der Akku mit nur wenigen Handgriffen selbst austauschen lässt, ist ein Akkutausch zu den halben Kosten innerhalb 10 Minuten möglich.
 


Schwierigkeitsgrad:


  1. Häufige Fragen
  2. Passender Akku für das Apple MacBook Air
  3. Vorbereitung
  4. Einbauanleitung
  5. Akku kalibieren

 

Häufige Fragen

Welches Werkzeug benötige ich zum Einbau des neuen Akkus?

Für das MacBook Air bedarf es eines speziellen Pentalobe-Schraubendrehers, um das Gehäuse zu öffnen. Dieser wird bei dem im Artikel verlinkten Akku jedoch bereits mitgeliefert. Im Lieferumfang sind zwei Schraubenzieher (Torx T-5 und Pentalobe) zum Öffnen des Chassis
 

Bleibt die Apple-Garantie erhalten?

Nein. Der selbstständige Austausch des Akkus ist von Apple nicht vorgesehen. Befindet sich das Gerät jedoch nicht mehr innerhalb der einjährigen Herstellergarantie, kann der MacBook-Akku problemlos selbst ausgetauscht werden.
 

Bei welchen Macbook Air Modellen kann der Akku getauscht werden?

Apple-ModellGrößeModellbezeichnungAkkutausch
MacBook Air (Anfang 2015)11 Zoll
13 Zoll
MacBookAir7,1
MacBookAir7,2
JA
MacBook Air (Anfang 2014)11 Zoll
13 Zoll
MacBookAir6,1
MacBookAir6,2
JA
MacBook Air (Mitte 2013)11 Zoll
13 Zoll
MacBookAir6,1
MacBookAir6,2
JA
MacBook Air (Mitte 2012)11 Zoll
13 Zoll
MacBookAir5,1
MacBookAir5,2
JA
MacBook Air (Mitte 2011)11 Zoll
13 Zoll
MacBookAir4,1
MacBookAir4,2
JA
MacBook Air (Ende 2010)11 Zoll
13 Zoll
MacBookAir3,1
MacBookAir3,2
JA

 

Passender Akku für das Macbook Air

[Letzte Aktualisierung: 28.05.2017]

 

MacBook Air Ende 2010

 

MacBook Air 2011-2015


 

Vorbereitung

Auch wenn es für einen Akkutausch etwas übertrieben klingen mag, empfiehlt es sich vor einem Hardware-Umbau grundsätzlich alle Daten und Einstellungen zu sichern. (z.B. mittels TimeMaschine). Ist dies abgeschlossen, kann das MacBook Air nun heruntergefahren werden. Anschließen den Netztstecker und sonstige Kabel abziehen und mit der Oberseite nach unten auf eine weiche Unterlage legen.

Sicherheits-Empfehlung

Grundsätzlich ist es bei Arbeiten in Reichweite von elektronischen Bauteilen zu empfehlen, ein Antistatik-Armband zu tragen. Dies schützt vor elektrostatischer Aufladung und verhindert so eine mögliche Beschädigung elektrischer Bauteile im Macbook. Das Armband wird über den Arm gestreift und verfügt über ein Kabel mit Kroroklemme, die einfach an den Heizkörper geklemmt wird.

Entsprechende Armbänder gibt es bereits für wenige Euro:

 


 

Einbauanleitung

Grundsätzlich ist der Tausch des Akkus recht einfach zu bewerkstelligen. Wie immer gilt, sich genug Zeit zu lassen und vorsichtig vorzugehen. Das folgende Youtube-Video erklärt den Akkutausch sehr anschaulich:
 


 

Akku kalibrieren

Um die volle Kapazität des Akkus erreichen, muss der Akku durch dreimaliges komplettes Entleeren und Wiederaufladen „kalibriert“ werden.

  • Den Akku vollständig (!) aufladen
  • Das Ladekabel entfernen und am Macbook arbeiten bis der Akku auf ca. 7% entladen ist
  • Den Akku wieder vollständig aufladen
  • Diesen Vorgang 3-4 wiederholen

Dieser Artikel war hilfreich für dich?
Bitte unterstütze Datenreise.de - Danke!

Spenden

Artikel bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,81/5 (16 Bewertungen)

MacBook Air (2010-2015): Akku tauschen (Anleitung) 4,81 out of 5 based on 16 ratings
Loading...